Vorschriften für recht zur Lehre, Überführung, Zurechtweisung, und Unterweisung in der Gerechtigkeit


“Und es soll bei ihm sein, und er soll alle Tage seines Lebens darin lesen, auf daß er Jehova, seinen Gott, fürchten lerne, um zu beobachten alle Worte dieses Gesetzes und diese Satzungen, sie zu tun;” (5Mose 17:19 ELB)“In meinem Herzen habe ich dein Wort verwahrt, auf daß ich nicht wider dich sündige.” (Psalmen 119:11 ELB)

“In Ewigkeit, Jehova, steht dein Wort fest in den Himmeln;” (Psalmen 119:89 ELB)

“Dein Wort ist Leuchte meinem Fuße und Licht für meinen Pfad.” (Psalmen 119:105 ELB)

“119 Wie Schlacken hast du hinweggeräumt alle Gesetzlosen der Erde; darum liebe ich deine Zeugnisse. 120 Vor deinem Schrecken schaudert mein Fleisch, und ich fürchte mich vor deinen Gerichten. 121  Ich habe Recht und Gerechtigkeit geübt; überlaß mich nicht meinen Bedrückern! 122 Sei Bürge für deinen Knecht zum Guten; laß die Übermütigen mich nicht bedrücken! 123  Meine Augen schmachten nach deiner Rettung und nach der Zusage deiner Gerechtigkeit. 124  Handle mit deinem Knechte nach deiner Güte, und lehre mich deine Satzungen! 125 Dein Knecht bin ich, gib mir Einsicht, so werde ich deine Zeugnisse erkennen. 126  Es ist Zeit für Jehova zu handeln: sie haben dein Gesetz gebrochen. 127  Darum liebe ich deine Gebote mehr als Gold und gediegenes Gold; 128 Darum halte ich alle deine Vorschriften für recht; jeden Lügenpfad hasse ich. 129  Wunderbar sind deine Zeugnisse, darum bewahrt sie meine Seele. 130  Die Eröffnung deines Wortes erleuchtet, gibt Einsicht den Einfältigen.” (Psalmen 119:119-130 ELB)

“also wird mein Wort sein, das aus meinem Munde hervorgeht; es wird nicht leer zu mir zurückkehren, sondern es wird ausrichten, was mir gefällt, und durchführen, wozu ich es gesandt habe.” (Jesaja 55:11 ELB)

“16 Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nütze zur Lehre, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Unterweisung in der Gerechtigkeit, 17 auf daß der Mensch Gottes vollkommen sei, zu jedem guten Werke völlig geschickt.” (2 Timotheus 3:16-17 ELB)

“5 Alle Rede Gottes ist geläutert; ein Schild ist er denen, die auf ihn trauen. 6 Tue nichts zu seinen Worten hinzu, damit er dich nicht überführe und du als Lügner erfunden werdest.” (Sprüche 30:5-6 ELB)

“Der Himmel und die Erde werden vergehen, meine Worte aber sollen nicht vergehen.” (Markus 13:31 ELB)

“Es ist aber leichter, daß der Himmel und die Erde vergehen, als daß ein Strichlein des Gesetzes wegfalle.” (Lukas 16:17 ELB)

“Denn alles, was zuvor geschrieben ist, ist zu unserer Belehrung geschrieben, auf daß wir durch das Ausharren und durch die Ermunterung der Schriften die Hoffnung haben.” (Römer 15:4 ELB)

“aber das Wort des Herrn bleibt in Ewigkeit.” Dies aber ist das Wort, welches euch verkündigt worden ist.” (1 Petrus 1:25 ELB)

“18 Ich bezeuge jedem, der die Worte der Weissagung dieses Buches hört: Wenn jemand zu diesen Dingen hinzufügt, so wird Gott ihm die Plagen hinzufügen, die in diesem Buche geschrieben sind; 19 und wenn jemand von den Worten des Buches dieser Weissagung wegnimmt, so wird Gott sein Teil wegnehmen von dem Baume des Lebens und aus der heiligen Stadt, die in diesem Buche geschrieben ist.” (Offenbarung 22:18-19 ELB)

*

Deutsch: Martin Luthers, Schulerbibel. PWB. St...

Martin Luthers, Schulerbibel. PWB. Stuttgart, 1938 (Photo credit: Wikipedia)

One thought on “Vorschriften für recht zur Lehre, Überführung, Zurechtweisung, und Unterweisung in der Gerechtigkeit

  1. Pingback: Es ist Gottes Wille, dass alle Arten von Menschen gerettet werden | Belgian Biblestudents - Belgische Bijbelstudenten

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s